11. Norderstedter Museumsfest

Norderstedter MuseumsfestDas bunte, traditionelle Norderstedter Museumsfest findet dieses Jahr wieder von 11.00 bis 17.00 Uhr statt und bietet wieder für die großen und kleinen Besucher zahlreiche Mitmachaktionen. Eine besondere Attraktion an diesem Tag sind die ferngesteuerten Schiffe in einem 35 qm großen Becken und die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsgabe. Einen Blick über Norderstedt aus luftiger Höhe macht der Teleskopmast des Betriebsamtes möglich. Im Stadtmuseum können Kinder im alten Butterfass Butter herstellen und in der Sonderausstellung „Picknick. Freizeit und Genuss“ entdecken, wie sich die Picknickkultur entwickelt hat. Passend dazu lädt die Hexe Herbaria zweimal zum Picknick ein. Kinder können auch auf einem Kettcar-Parcours das korrekte Verhalten im Straßenverkehr üben. Außerdem gibt es einen kostenlosen Sehtest. Der Feuerwehrkasper ist mit seinen Freunden in zwei Vorstellungen anwesend. Ferner zeigen die Starlets Cheerleader vom SV Friedrichsgabe mehrmals ihr großes Können. Geplant ist auch wieder die bei Kindern sehr beliebte Schminkstation. Der Heimatbund stellt seine Arbeit vor, außerdem gibt es Kutschenfahrten, maritime Spiele und die Stockbrote der Pfadfinder am Lagerfeuer. Bei einer Kinder-Rallye winken tolle Preise. Bär Kuno vom KBA erläutert kindgerecht die Erste Hilfe. Austoben könnten sich die Kinder auf einer großen Hüpfburg, bei einem Höhenflug und auf dem Feuerwehrspielplatz. Jede und jeder können ausprobieren, wie mit einem Feuerlöscher ein Feuer fachgerecht gelöscht wird. Musikalische Akzente setzt der Musikzug der FF Glashütte und auch für das leibliche Wohl der kleinen und großen Besucher ist selbstverständlich gesorgt. Neben Kaffee und Waffeln gibt es schmackhafte Würstchen vom Schwenkgrill sowie leckeres Eis.

Veranstalter sind das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein und das Stadtmuseum Norderstedt in Zusammenarbeit mit der Landesverkehrswacht und den Jugendgruppen verschiedener Organisationen und Vereine. So sind die Norderstedter Jugendgruppen von KBA – Krankentransporte, Behinderten- und Altenhilfe e.V., DLRG – Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V., SV Friedrichsgabe, die Aquarien-Freunde „Stichlinge“, der Heimatbund Norderstedt und die Royal Rangers vertreten. Hinzu kommt die Jugendfeuerwehr Itzstedt aus dem Kreis Segeberg.

Der Eintritt für das Feuerwehrmuseum Schleswig-Holstein und das Stadtmuseum Norderstedt ist an diesem Aktionstag im Rahmen des Internationalen Museumstages frei.

Das Museumsfest wird von zahlreichen Sponsoren gefördert. Zu nennen sind hier: Stadtwerke Norderstedt, Arriba, Plambeck/OBI, Günther Guse GmbH, Jens Gottschalk GmbH, Kachelofen & Kamin – Dieter Brose, Magnus Mineralbrunnen, McDonalds, Hamburg Airport, Provinzial und die Landesverkehrswacht.

Teile diesen Artikel mit Deinen Freunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.